Die Ruhestandsplaner Union Finanzservice GmbH - Ihr Ruhestandsplaner in Neuburg Donau

Chronik 23 Jahre Kundenvertrauen

Chronik 23 Jahre Kundenvertrauen

 August 1995 Alles fing damit an, dass ein Ver­sicherungs­makler mich im August 1995 ansprach, ob ich nicht Interesse hätte, bei ihm als Versicherungsvertreter zu arbeiten.

 Zur damaligen Zeit war ich in meinem Ausbildungsberuf als Industriemechaniker recht unzufrieden und schaute mich nach neuen beruflichen Herausforderungen um.

 Ich dachte mir, dass es eine gute Chance wäre, parallel zu meiner Berufsausbildung mir nebenberuflich noch ein zweites Standbein aufzubauen und nahm das Angebot des Versicherungsvertreters an.

Ich arbeitete zwei Jahre lang nebenberuflich bei dem Makler in der Versicherungsbranche. Aufgrund der Kundengespräche stellte ich immer wieder fest, dass der Wunsch meiner Kunden an Kapitalanlagen und Finanzierungen sehr hoch war, welche ich mit Versicherungsprodukte allein nicht lösen konnte.

Nachdem der Ver­sicherungs­makler, bei dem ich bereits zwei Jahre erfolgreich tätig war, nicht vor hatte sich wegen meine Kundenwünsche weiterzubilden, trennte ich mich 1997 von meiner damaligen Maklerfirma.

Gleichzeitig machte ich mich 1997 mit der Gründung der Einzelfirma „Union Finanzservice e. K.“ komplett selbständig.

Ich bildete mich im Bereich Kapital- und Finanzanlagen weiter aus, so dass ich meine Kunden in allen drei Hauptbereichen der Finanzbranche voll bedienen konnte.

 

 

 

 

 

 

     Unser erstes Firmenlogo                          

 

  •  Mein Büro hatte ich da noch in der Augsburgerstraße, im Hinterraum einer Kfz-Werkstatt.

         Nach ca. zwei Monaten konnte ich das Hauptbüro der Kfz-Werkstatt als mein Büro benutzen.

  • Nach kürzester Zeit wurde das Büro zu klein und ich auch eigentlich geschäftlich ins

        Neuburger Stadtzentrum ziehen wollte, bezog ich dann das Büro in der Theresienstraße,

        mit ca. 25m² Bürofläche.

 Im April 1999 zog ich dann ins nächst größere Büro mit 46 m² Bürofläche in der Weinstraße

und die erste Mitarbeiterin wurde eingestellt. Die zweite Mitarbeiterin folgte zugleich im September 2001.

 

Im Mai 2002 platzten wir aus allen Nähten und mussten wieder aus Platzmangel das Büro wechseln. Da war die frei gewordene Bürofläche der alten Vereinsbank mit ca. 120 m² in der Luitpoldstraße gerade ausreichend. Meine Frau Elizabet kam nach Abschluss ihres Studiums zur Diplom Betriebswirtin als weitere Mitarbeiterin genau zur richtigen Zeit dazu.

 

Unser Team

 

Juni 2004 Kooperierte ich mit meinem Schwager Bernd Kanat, der das Büro für den Allgäuer Raum in Füssen leitet.

 

Bernd Kanat

Im Mai 2005 kam unser erstes Kind und da war die Vereinbarung von Privat und Beruf nicht mehr so einfach zu Händeln. Da kam die Idee aus der Not raus, dass wir Geschäftsstätte und Wohnung beieinander haben müssen. Meine Frau motivierte mich zum Neubau, da es kein geeignetes Objekt in Neuburg für unsere Situation gab.

 

 

Erstes Logoupdate im Jahr 2006

 

September 2005 stellte ich den ersten Lehrling als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen ein.

 

Maryam Cevrim

 

Juni 2007 wurde unsere neue Geschäftsstelle mit über 170 m² Bürofläche und eigenem Seminarraum mit über 100 m² Fläche fertig gestellt.

 

Büro

 September 2007 stellte ich den zweiten Lehrling als Kauffrau für Versicherungen und Finanzen ein.

 

Im Jahre 2008: Umwandlung der Einzelfirma in „Union -Finanzservice GmbH“

 

 

 

Unser aktuelles Logo

 

Juni 2009:  Weiterbildung zum zertifizierten Ruhestandsplaner mit Erhalt der Zertifizierung vom Bundesverband der Ruhestandsplaner Deutschland e.V.

 

BDRD-Zertifikat

 

Juni 2009: Zertifizierung zum Ruhestandsplaner und Gründungsmitglied des Bundesverband der Ruhestandplaner Deutschland e. V. (BDRD)

 

Zertifikat Gründungsmitglied BDRD

 

Februar 2014:  Ausbildung und Zertifizierung zum Geldlehrer (ehrenamtlich)

 

Geldlehrerzertifikat

 

Januar 2015: Zertifizierung im Bereich:

  • Rechtliche Grundlagen und Versicherungsmathematik in Lebensversicherungspolicen
  • Kostenvorteil durch transparente Nettotarife

Juli 2017:  Weiterbildung zum Generationenberater (IHK)

 

 

 

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...